» Herzlich Willkommen!
Benton Hill, ein kleines Städtchen im Bundesstaat Maine. Gegründet durch den Zusammenschluss der Gemeinden Willow Hills und Benton Heights liegt die Kleinstadt zu beiden Seiten des Willow Creek, der in den Atlantik mündet und umgeben vom Willow Hills National Forest. Geschichtlich gesehen ein zentraler Punkt der Kolonialisierung, hadert die Stadt meist ein wenig mit dem Zeitgeist, blieben doch viele Ansichten veraltet. Gegründet im 15. Jahrhundert waren die Gemeinden Willow Hills und Benton Heights, im heutigen Bundesstaat Maine, lange Zeit verfeindet. Während sich auf der Nordseite des Willow Creek die englischen Besatzungen unter dem französischen Kommandanten George Moreau niederließen, besiedelten italienische Einwanderer die Südseite. Viele Jahre versuchten die Europäer in der neuen Welt Fuß zu fassen, arbeiteten bis zu einem gewissen Punkt sogar zusammen am Aufbau der jeweils anderen Stadt. Jedoch wuchs mit der Einwohnerzahl und dem Land, dass dazugewonnen wurde auch die Rivalität, bis es schließlich in einer Art Bürgerkrieg ausartete. Die Kämpfe reichten bis ins 19. Jahrhundert und konnten nur durch einen politischen Beschluss beigelegt werden, der den Frieden zwischen den Städten gewährleisten sollte. Im Endeffekt sorgte er nur für eine Art kalten Krieg, angefacht durch die Bürgermeister der Stadt selbst. Die Übergriffe zwischen den Bewohnern selbst nahmen ab, aber dennoch gab es Vorfälle die den Hass weiterbestehen ließen. Erst ein weiterer Beschluss der Bundesregierung im Jahr 1989 sorgte für einen Waffenstillstand und auch dafür, dass beide Städte zu einer wurden. Die Gemeinde Benton Hill war gegründet. Die sich derzeit im Wahlkampf befindliche Stadt, könnte dennoch gespaltener nicht sein. Auf der einen Seite kandidierte der politisch engagierte Andrew De Luca, ein Sympathisant in seinen Reihen, wenn auch beeinflusst durch die Macht seiner Familie. Auf der anderen Seite dieser politischen Fehde steht Matthew Hastings, ehemaliger Polizist und nun auf Drängen seiner engsten Vertrauten im Wahlkampf involviert.
» Wetterbericht
In Maine ist es am Tag wolkenlos bei Temperaturen von -20 bis -12°C. Nachts bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von -19°C. Vereinzelt fällt Schnee.
» Team
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team. Egal was ihr braucht gern stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite!


#91

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 15.02.2019 18:07
von FOUR ONE FIVE
avatar

LOVE IS ALL YOU NEED
- allerdings sieht unser Gossip das ein wenig anders.

Wir hoffen doch ihr konntet den gestrigen Tag in Ruhe mit euren Liebsten verbringen? Tja, unsere Bewohner haben sich "den Tag der Liebe" sicherlich auch anders vorgestellt. Stattdessen gab es Streit und Tränen, Ängste, ja sogar von Verrat wurde gesprochen Da hat sich die Gruppe hinter dem Gossip ja den richtigen Tag ausgesucht, um zuzuschlagen. Einige unserer Traumpaare in SF haben den Tag im Streit verbracht. Aber nicht nur Beziehungen wurden gefährlich ins Wanken gebracht, nein auch Freundschaften und familiäre Bündnisse wurden auf die Probe gestellt. Und damit ihr eine ungefähre Vorstellung bekommt, was bei uns so los war haben wir euch 3 der gestrigen Katastrophen näher erläutert


Süß. Da besucht unsere Joyce ihren gerade aus dem Koma erwachten Bruder sogar am Tag der Liebe. Doch der hat nichts Besseres zu tun, als die schöne Blondine permanent nach seiner {schwangeren} Liebelei zu fragen. Böser Fehler - war diese Liebelei doch gerade einer der Gründe warum Ilian im Krankenhaus gelandet ist. Ein paar Mal hat Joyce versucht ihm zu erklären, wo sie kurz nach seinem Unfall ihre Zeit verbracht hat, doch hatte Ilian trotzdem nur eines im Kopf. Wer nicht hören will, muss fühlen. Unser Gossip schreckt natürlich auch davor nicht zurück und steckte dem lieben Ilian das seine kleine Schwester im Asylum festsaß. Wird er jetzt endlich merken, was wirklich wichtig ist?



Es hätte ja SO schön werden können. Das erste Jahr, in dem unsere Josefine ihren Valentinstag nicht allein verbringen müsste. Und was passiert? Natürlich, der Gossip schlägt zu. Während Nik einen kompletten Abend durchplant, steckt die Gossipbitch seiner Blondine seinen neusten Masterplan. Den Ex seiner besten Freundin ein bisschen zum "spielen" einladen {das Spielen der Mafia, versteht sich}. Doof nur das besagte Freundin die Frau ist, mit der Nik Josi betrogen hat. Oh, und hab ich erwähnt das besagter Ex ein Serpent ist? Natürlich ist die kleine Blondine wutentbrannt. Nik der alle Schuld von sich schiebt macht es natürlich nicht besser. Wieder ein Jahr, an dem Josefine den Valentinstag mit ihrer besten Freundin verbringt. War es dieses Mal der letzte Streit der so unterschiedlichen Liebenden? Schließlich hat der Gossip auch bei Nik ganze Arbeit geleistet. Redet er ihm doch permanent ein das Josefine jemand besseren verdient hat.



Klingt wie aus einem Film. Ein zartes Lächeln, vorsichtige Blicke, eine fast unauffällige Berührung, die des Blut des Gegenübers in Wallungen bringt. Gerötete Wangen, geflüsterte Worte. Gäbe es da nicht einen Harken. Wir sprechen über unsere Psychologin Jody und einen ihrer Patienten der leider auch der Bruder ihres besten Freundes ist. Jody hat dafür gesorgt das die Stimmen in Artjoms Kopf nicht mehr so laut sind. Leider Gottes hat er sich stattdessen in sie verliebt. Was wohl schlimmer ist? Tatsächlich gab es sogar halbherzige, warnende Worte von der hübschen Brünetten. Halbherzig? Richtig. Man flüstert sich das Jody es sogar darauf angelegt hat. Nun ja, leider hat der Gossip Artjom geflüstert wer Jody genau ist. Dieser hat sie in einem Wutanfall aus seinem Haus geworfen, nachdem sie sich immer näher gekommen sind. Was wird wohl Aleksej dazu sagen? Sein Bruder und seine beste Freundin? Es ist wohl ein offenes Geheimnis das das Verhältnis der beiden Russen etwas schwieriger ist.







Ziemlich viel los bei uns, mh? Wenn ihr wissen wollt wie die Geschichten ausgehen lohnt sich definitiv ein Blick auf die andere Seite.
Wir verabschieden uns hiermit ins wohlverdiente Wochenende. Ihr wisst ja - FRIYAY!

Habt ein wunderbares Wochenende
euer #415 Chaosteam


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 15.02.2019 21:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




WIR SIND ZURÜCK!

Ja, ihr habt richtig gehört - das WINTER IS COMING ist wieder von den Toten auferstanden. Nun wollen wir einen Neuanfang wagen und dazu gehört es natürlich auch, alte und neue Partnerschaften zu pflegen.
Seid ihr immernoch oder ab jetzt dazu bereit, ein Bündnis mit uns einzugehen? Darüber würden wir uns sehr freuen.
Damit ihr einen kleinen Einblick in das Forum bekommt, lassen wir euch kurz unsere Story da. Wir sind ein FSK 18 Forum mit Ortstrennung, das auf der Serie Game of Thrones und der dazugehörigen Buchreihe basiert, aber auch Spieler ohne Vorkenntnisse herzlich willkommen heißt, wenn sie an einem mittelalterlichen Forum interessiert sind.
Spannend ist sie auf jeden Fall, unsere Welt voller - mehr oder weniger - ehrenhafter Ritter, hinterlistiger Lords und Ladys und faszinierender Könige und Königinnen!



Unsichere Zeiten brechen in Westeros an. Wir befinden uns im Jahre 299 AL, ein Jahr, das die Geschichte des Reiches für immer verändern soll.
Noch nicht lange ist es her, dass Joffrey Baratheon, der Kindskönig auf dem Eisernen Thron, den Lord von Winterfell, Eddard Stark, wegen Hochverrats enthaupten lassen hat. Damit stürzte er die Sieben Königslande ins Chaos. Aus allen Ecken des Reiches erheben sich nun Könige und Königinnen und fordern ihren Anspruch auf den Thron.
Im Norden wurde Robb Stark von seinen Vasallen zum König des Nordens ausgerufen. In einer Art Mischung aus Rache- und Befreiungskrieg, den er gegen die Lannisters plant, will er den Norden wieder unabhängig werden lassen und die Köpfe der Lannisters rollen sehen. Oder ist es doch noch nicht zu spät, sich irgendwie friedlich zu einigen? Währenddessen müssen die Lannisters nach Joffreys unüberlegter Entscheidung versuchen, Schadensbegrenzung zu betreiben. Sollten sie keine Möglichkeit finden, den Norden zu besänftigen, steht ihnen ein Krieg unmittelbar bevor - aber auch noch von anderen Seiten lauern Bedrohungen für die Löwen.
Stannis Baratheon sammelt ebenfalls Unterstützer, um seinen eigenen Anspruch auf den Thron durchzusetzen, und verbreitet in den Königslanden die Nachricht, dass die Kinder Cersei Lannisters aus einer inzestuösen Beziehung mit ihrem Zwillingsbruder stammen. Bis an die Mauer, hinter welcher sich eine bislang kaum beachtete Bedrohung formiert, verbreitet sich die Nachricht. Ebenso versucht sein Bruder Renly, den Thron an sich zu reißen. Und in Essos? Dort verweilt Daenerys Targaryen mit ihren drei Drachen und ihren Beratern und wird zu einer immer stärkeren Macht.
Aber auch die Martells, Tyrells und die übrigen Häuser spielen in diesen Zeiten eine wichtige Rolle. Wie werden sie reagieren? Auf wessen Seite schlagen sie sich? Wer verbündet sich mit wem? Es ist eine Zeit der Veränderung, des Aufbruchs. Eine Zeit, in der Tote auferstehen und verloren Geglaubte wie aus dem Nichts zurückkehren.

Letztendlich liegt die Zukunft von Westeros in ganz besonderen Händen - nämlich in DEINEN. Entscheide über die Zukunft des Reiches und sei dabei, wenn Geschichte geschrieben wird.


Wichtige Links
Bestätigung & Absagen
Regeln | Canoncharaktere-Liste | Free-Chara-Ava-Liste

Gesuche | Bewerbungsbereich



LIEBE GRÜßE, DAS TEAM VOM WiC!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 16.02.2019 16:07
von NeS-Team
avatar



Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern und man könnte denken es wäre schon Sommer. Vor Tagen waren die Verliebten unterwegs weil sie den Valentinstag gefeiert haben. Bei uns waren kleine Feen unterwegs und haben unseren liebsten Membern kleine Geschenke verteilt und so sollt ihr Unsere Partner nicht ausgeschlossen werden, den die Zauberfee hat noch was da gelassen ;)



Genießt die Muffins und den Rest des Wochenende euer Never Ending Secrets


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 16.02.2019 21:11
von Dreams in London
avatar









Heute ist es schon wieder oder endlich wieder Samstag. Irgendwie klingt es in meinen Ohren trotzdem etwas falsch. Ich hätte ja gerne dauerhaft Samstag. Das wäre schön. Nach einer anstrengenden Woche haben wir uns alle etwas Erholung verdient. Daher hoffe ich ja, dass ihr diese auch finden werdet und will auch gar nicht weiter um den heissen Brei reden, sondern endlich mit dem Informationsfluss beginnen.

Geschichtlich betrachtet ist der heutige Tag vor allem für Schottland und England relevant, fand doch am heutigen Tag im Jahr 1707 die Vereinigung mit England statt. Das schottische Parlament billigt mit 110:69 Stimmen den Act of Union. Eine Reihe von Abgeordneten hat sich zuvor bestechen lassen oder erhofft sich mit dem ‘Ja’ Entschädigungen für das fehlgeschlagene Darién Projekt . Das Darién Projekt war der Versuch, eine schottische Kolonie in Panama zu etablieren. Das katastrophale Scheitern dieses Projekts brachte Schottland an den Rand des Staatsbankrotts und beschleunigte so den Zusammenschluss mit England zum Königreich Grossbritannien. 2014 hatte Schottland erneut die Möglichkeit sich von England abzukapseln, jedoch wurde das Referendum von der Mehrheit der Wähler abgelehnt und kam daher nicht zum Greifen. Jetzt, wo Grossbritannien aus der EU austreten möchte und der Brexit zum Greifen nah ist, wünschen sich wohl einige durchaus, damals für die Unabhängigkeit gestimmt zu haben.

Im Jahr 1904 und nach zwei Jahren im Eis gelingt es einer Rettungsexpedition unter der Führung der Terra Nova, das britische Forschungsschiff RRS Discovery unter Robert Falcon Scott aus dem Packeis im antarktischen McMurdo-Sund zu befreien. Trotz des langen Eingeschlossenseins ist die Discovery Expedition, an der auch Ernest Shackleton teilnahm, ein Erfolg. Ernest Shackleton hätte gestern seinen 145. Geburtstag gefeiert. Insgesamt nahm der gute Ernest an vier Antarktisexpeditionen teil, von denen er bei drei als Leiter tätig war. Vielleicht kann ich ja einmal zu gegebenen Anlass mehr über diesen Mann berichten.

Weiter geht es im Jahr 1923 als Howard Carter und Lord Carnarvon eine interessante Entdeckung machten. Sie öffneten am 16. Februar 1923 die Grabkammer des altägyptischen Königs der 18. Dynastie Tutanchamun, die Carter am 4. November des Vorjahres im Tal der Könige entdeckt hatte. Neben zahlreichen Schätzen, fanden sie auch die berühmte Totenmaske des Tutanchamun während dieser Ausgrabungen. Wer Einblicke in das Leben des Tutanchamun bekommen möchte, sollte sich stetig informieren, denn es gibt regelmässige Ausstellungen, welche gewiss sehenswert und beeindruckend sein können.

1665 wurde Anne Stuart geboren. Was so interessant an ihr war? Sie war von 1702 bis 1714 Königin von Irland, von 1702 – 1707 Königin von Schottland und England, ehe unter ihrer Herrschaft Schottland und England zu einem Königreich wurde. Sie war ab dem Jahr 1683 verheiratet mit Prinz Georg von Dänemark, jedoch hatten die beiden kein sonderliches Glück mit der Familiengründung. Ab 1684 bis 1700 war Anne insgesamt 17 Mal schwanger, erlitt jedoch vermehrt Tot- oder Fehlgeburten. Auch von fünf lebend geborenen Kindern starben vier schon im Säuglings- oder Kleinkindalter. Wilhelm, der präsumtive Thronfolger, starb kurz nach seinem 11. Geburtstag, vermutlich an den Pocken. Mit Anne vereinigten sich nicht nur zwei Ländern, sondern mit ihr ging auch die letzte Stuart Königin einher. Nach ihrem Tod kam Georg I, der dem Hause Hannover angehörte, auf den englischen Thron.

Die letzte Person, von der ich heute berichten möchte, ist John Maltravers. 1. Baron Maltravers, welcher am 16. Februar 1364 das Zeitliche segnete. Dieser war ein englischer Adeliger und Höfling, welcher sich durch eine Sache einen Namen schaffte. Bewiesen werden konnte es zwar nicht, aber es wird vermutet, dass er der Mörder Edward II gewesen sein soll. Da ich bereits häufiger von Edward II und auch Edward III berichtet habe, ist wohl bekannt, dass nach dem Mord Edward II Roger Mortimer als Geliebter der Königinmutter England regiert hatte. John soll ein enger Vertrauter von Mortimer gewesen sein und hatte wohl auch die Möglichkeiten, den Mord auszuführen. Was sonst noch Interessantes an ihm gab? Gewiss könnte ich noch Stundenlang von ihm berichten, aber da ich euch nicht langweilen möchte, werde ich nun hier und heute einen Schlussstrich ziehen.

Ich wünsche euch noch einen erholsamen Samstag.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 17.02.2019 12:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar





Sunday... beautiful Sunday:)

Da sind wir auch schon wieder. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht.
Es ist ein Träumchen wenn man aus dem Fenster schaut.
Die Sonne scheint .... it´s a little bit like Spring... einfach nur herrlich.
Nun sind wir uns sicher. Der Frühling ist nicht mehr weit!
Bald ist es überstanden und die Welt wird wieder bunter!
Hach ist das schön...

Wie immer haben wir euch einige Dinge mit gebracht.

Let´s go...

Neuigkeiten aus dem Maryland:
Partnerschaften sind was tolles. Unser Stripclub "Devils In " hat einen neuen Teilhaber bekommen.
Das Obergeschoss wurde ausgebaut
und der Club erstreckt sich nun für seine Gäste über zwei Ebenen.

Neben den Neuigkeiten haben wir auch noch ein Geburtstagskind des Tages mitgebracht.



Das Geburtstagskind des Tages ist heute...



Und einen tollen Song aus unserer Jukebox!

Let´s go Music 7#



In diesem Sinne wünschen wir eine ganz tolle Woche!

Enjoy your Life on countryside of Maryland


♦♦♦ zum Forum ♦♦♦


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 17.02.2019 13:17
von Miliyah Howgreen
avatar




Ja ihr lest richtig. Es ist schon wieder Sonntag…
Gerade wenn das Wetter so perfekt ist und der Frühling sich
Allmählich ankündigt, geht das Wochenende einfach viel zu schnell zu Ende.
Doch keine Sorge und Panik in der Botanik.



Wir sind doch hart im Nehmen oder? Wir stehen das alles zusammen durch !

Eure Lieblingsasiatin Mili (h)



Welcome to Mexico Missing Ones


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 17.02.2019 19:26
von FOUR ONE FIVE
avatar

RANDOM ACTS OF KINDNESS DAY

"Someone will always be cooler than you or prettier than you or smarter than you or more successful than you and the only thing you can fully control is how you treat other people. you can always be the kindest person in the room or you can at least try."

Mit einem Zitat, wollen wir unseren heutigen Gästebuch nun anfangen, der mich wahnsinnig zum Nachdenken gebracht hat. Denn stimmt es nicht? Sollte Nettigkeit nicht viel mehr Wertgeschätzt werden? Meiner Meinung nach definitiv, dementsprechend passt der Tag der spontanen Nettigkeit perfekt zu diesem Zitat.



Geht raus, schenkt Menschen ein Lächeln, haltet jemanden die Türe auf oder gebt jemanden ein Kompliment. Für euch keine große Mühe, für andere könnte es den ganzen Tag machen! Probiert es aus, ihr werdet es nicht bereuen, ich bin mir sicher!!

Ansonsten genießt den Sonntag und habt einen guten Start in die neue Woche, ihr werdet es rocken!

Liebste Grüße,
Vinaya aus dem #FOURONEFIVE


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 17.02.2019 19:43
von Dreams in London
avatar









Der Sonntag ist auch schon wieder angebrochen, was bedeutet, dass das Wochenende sich dem Ende zuneigt. Was für ein Sch***. Dennoch hoffe ich, dass ihr das Wochenende genutzt und ausgekostet habt, denn dafür ist es ja immerhin vorhanden. Vermutlich lässt sich immer darüber schimpfen, dass das Wochenende viel zu kurz ist, aber da will ich heute nicht ansetzen, sondern einfach mit dem Fortfahren, was besser klingt als nur Wehklagen.

Heute fange ich mal im 21. Jahrhundert an, denn im Jahr 2003 wird in London die Innenstadtmaut für Kraftfahrzeuge eingeführt. London war nicht die erste Stadt, die eine Maut eingeführt, aber bis dahin die Grösste. Warum sie eingeführt wurde? Um den Stau, der sich vor allem um London herum immer wieder ergibt zu verringern. Man wollte mit der Erhebung der Maut, Leute dazu animieren, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen bzw das Rad oder gar zu laufen. Ausgenommen sind öffentliche Institutionen wie Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen. Nach Einführung dieser Gebühr soll der Verkehr in der Innenstadt tatsächlich nachgelassen haben.

Im Jahr 1925 kam Ron Goodwin zur Welt. Er war ein britischer Filmkomponist, der wohl vor allem durch seine Filmmusik Bekanntheit erlangte. Seine erste Filmmusik komponierte er mit 33 Jahren. Ja er war wohl ein kleiner Spätsünder, gab aber dann ordentlich Stoff. Der erste Film, dem er musiktechnisch seinen eigenen Stempel aufdrückte, war «Die schwarze Lorelai». Wer auch alte Filme gerne schaut, hat gewiss schon den Ein oder Anderen ‘Miss Marple Film’ geschaut, denen er ebenso die ein oder andere Komposition zukommen liess. Der internationale Durchbruch gelang ihm jedoch mit der beschwingten Musik zu «Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten». In den 70er Jahren ernten sogar einige Disney Filme musikalische Unterstützung von Goodwin. Die letzte Komposition, die er dazu steuerte, war im Jahr 1986 bei dem dänischen Zeichentrickfilm ‘Walhalla’. Er starb im Alter von 78 im Jahr 2003.

Fünf Jahre später kam Ruth Babara Rendell, Baroness Rendell of Babergh zur Welt. Sie war eine britische Bestseller-Autorin, die für ihre Kriminalromane und psychologischen Romane bekannt war. Sie schrieb ausserdem unter dem Pseudonym Barbara Vine aber da ausschliesslich Thriller, während sie sich als Ruth Rendell eher Kriminalromanen widmete. Da wir hier alle ihrer Berufung – dem Schreiben – nachgehen, fand ich, dass sie Erwähnung verdient hatte. Sie wurde ausserdem mit angesehenen Literaturpreisen ausgezeichnet und die britische Zeitung «The Guardian» nahm im Jahr 2009 nicht weniger als fünf ihrer Romane und Thriller in die Liste der 1000 Romane, die jeder gelesen haben sollte, auf.

Das Jahr 1991 hat es in sich, denn am 17. Februar erblickten gleich zwei Briten das Licht der Welt. Einer ist vor allem für sein Gefühl in der Stimme und den richtigen Texten bekannt, während die andere Person vor allem Bekanntheit durch die Harry Potter Filme erlangte. Ich spreche von Ed Sheeran, der heute gemeinsam mit Bonnie Wright, den 28 Geburtstag feiert. Alles Gute aus London.

Da ich heute vor allem im 20. Jahrhundert oder gar im 21. Jahrhundert herum geschwirrt bin, springe ich nun doch mal ins 15. Jahrhundert. Am 17.02.1461 verstarb John Grey of Groby. Er war ein englischer Ritter und verheiratet mit Elizabeth Woodville, die nach seinem Tod Edward IV ehelichte. Aus ihrer ersten Ehe gingen jedoch zwei gesunde Söhne hervor und wer geschichtlich gesehen etwas versiert ist, weiss auch, dass Elizabeth und Edward IV einigen Kindern das Leben schenkten. Zu John Grey, um den es hier ja auch eigentlich gehen sollte, sei soviel zu sagen. Er war ein Lancastrianer während der Rosenkriege und er fiel in der zweiten Schlacht von St. Albans und wurde auch in der dortigen Kathedrale bestattet.

Das waren wieder meine Worte zum Sonntag, den fast unliebsamsten Tag in der Woche – hinter dem Montag wohlgemerkt – und ich wünsche euch auf diesen Weg einen angenehmen Tag, mit viel Erholung, damit ihr die nächste Woche auch alle übersteht.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#99

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 17.02.2019 21:38
von Six Letters
avatar



CHILL OUT!!


Das Six Letters wünscht an diesem wunderbaren Abend noch einen noch wunderbareren Restsonntag! Denk noch nicht an Morgen, sondern genießt den heutigen Tag! :D Ein wenig Zeit habt ihr noch!
Ach?! War es bei euch heute auch so herrlich? So wunderbar warm, mit Sonnenschein? Das weckt noch glattweg Frühlingsgefühle *schwärm*

Aber heute habe ich gar nicht vor, euch so lange aufzuhalten xD Also mache ich es einfach ganz knackig heute!
Wir wünschen weiterhin wunderbare Plays und Storys! Alles alles gute euch!
Die freundlichen Nachbarn von Nebenan *lacht*


Liebste Grüße, euer Headquarter vom SIX LETTERS
StoryCommunitiesPartnerGuestbook


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#100

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 18.02.2019 11:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Einen wunderbar gar hübschen Morgen Euch lieben.
Na habt Ihr auch die letzte Woche und den Tag der Liebe erfolgreich hinter Euch gebracht,ja?
Unsere Sinners ebenso. Und 90% davon ungefähr so! (Und ja auch die meisten Pärchen xD)



Es hat sich wieder so einiges getan hier in Los Angeles.
X wütet durch die Stadt und noch immer weis niemand was oder wer dahinter steckt. Und es wird unglaublich viel enthüllt. Wie zum Beispiel die heimliche Affäre der reichen Hotelerbin Sherine und unserer Tony, die alles andere als ein Guter Einfluss ist. Na ob das Daddy so gut gefällt? Wir wagen es mal zu bezweifeln!

Neue Schwüre und Drohungen wurden auf den Seiten der Mafia ausgesprochen. Natalyas Gegenschlag führte zu einer offenen und wirklich ernst zu nehmenden Drohung seitens Vadim. Und verdammt der Kerl hat ne Laune. Da will nicht mal ich in der Nähe sein seitdem. Und es bleibt nur Raum für Spekulationen wen es von den Roten als nächstes trifft. Milena scheint es Vadim ja auch angetan zu haben, die hat Er noch nicht verprügelt oder angeschrien.. Na ich bin gespannt welchen Plan diese Ratte verfolgt.

Und wo wir gerade bei Milena sind. Das GUTE ist nach L.A gekommen. Die City Angels werden immer mehr und helfen allen Bedürftigen der Stadt. Mitten drin Mila und Mikesch, Ihr treuer Freund und Kollege. Für den Los Angeles auch noch so einige Überraschungen im Petto hat.

Und ganz nebenbei frieren uns Kerlen noch die Eier ein, weil wir das Treffen der Eiskönigin mit Arek verfolgen. Ich weis nicht was schlimmer ist. Diese Frau mit Ihrer schneidenden Stimme oder der Eisklotz Ihr gegenüber, der wirklich alles dafür nutzt um gegen Dich zu spielen. Aber eines muss ich der Eiskönigin lassen. Sinn für Humor hat Sie. Oder einfach nur Ironie perfekt drauf. Freut Euch in Kürze über unsere Neuen Post und Play Auszüge / Patzer.

Und wenn Ihr jetzt denkt die im Sinners können nur Drama? HAH! Da seit Ihr auf dem Holzweg.
Die Bennet Ladys haben gerade Spaß ohne Ende, während Sie das Sunrise aufmischen. Auch zwei Damen die es faustdick hinter den Ohren haben. Und von der Chaos WG will ich gar nicht erst reden. Die... sind eh einfach nur noch zum Kopfschütteln. Oder Lachen, je nachdem wie Humorvoll man ist.



In diesem Sinne. Eine schöne Woche Ihr RPG Fans

Euer City of Sinners Team


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#101

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 18.02.2019 14:37
von Sin City Vegas
avatar





Good day!♡

Stop! Niemand zieht hier ein Gesicht, nur weil Montag ist. :o
Wir kämpfen gegen den Drang an uns davon runterziehen zu lassen, klar? We - a r e - strong. xD
Also, ich baller' euch jetzt mit good vibes voll und ihr saugt sie auf, als wärt ihr eine Pflanze, die dringend
Wasser braucht. Deal? Guuut.



Montagliche Motivations-Grüße von
Zendaya & der Sin City Crew


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 18.02.2019 14:50
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar






HALLO LIEBES PARTNER FORUM

Habt ihr das Wochenende gut überstanden? Wir auf jedenfall. Und eigentlich würden wir heut sicher alle mit so einem Gesicht wie die des netten Herren unter uns rum rennen, denn wer mag schon den Montag?

Aber wisst ihr was Leute? Nein, wir wollen uns heut lieber freuen, das die Zeit der Kälte vorrüber ist , endlich kommt die Sonne wieder raus und es wird wärmer, und der Frühling hält langsam Einzug, das ist doch ein Grund mit einem Lächeln durch die Gegend zu laufen oder ?
Also lasst euch euch nicht ärgern, und freut euch über das schöne Wetter.


Euer Team aus • ANOTHER DAY IN PARADISE-SAN DIEGO •


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 19.02.2019 15:06
von Six Letters
avatar



Hello Faketown!


Ihr braucht uns sicherlich nicht, um euch daran zu erinnern, dass heute Dienstag ist?! Und dennoch erwähnen die vom Six Letters das nochmal. Aber ja keine Buhrufe! xD
Wir wollten euch einfach mitteilen, dass wir euch niemals vergessen würden! Und hinterlassen auf diesem Wege nochmal ein paar wunderbare Grüße an euch! ღ
Ich denke ja schon an den Lichtblick zum Wochenende hin, will euch aber nun nicht die Hucke voll säuseln, dass es noch so weit entfernt ist. DIe Zeit wird auch vorbei gehen und bis es soweit ist, lassen wir uns nicht hängen! *rock*
Habt einen schönen Tag! Weiterhin wunderbare Plays und alles alles gut euch! :D

Liebste Grüße, euer Headquarter vom SIX LETTERS
StoryCommunitiesPartnerGuestbook


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 19.02.2019 15:45
von Miami Secrets
avatar





Heute ist Vollmond! Aber nicht irgendein Vollmond! Heute Nacht können wir den Super Wolfsmond am Himmel betrachten. Warum es sich um einen Super Mond handelt? Das ganze Jahr wird der Mond der Erde nicht so nah sein wie heute. Um 16:54 Uhr erreicht er seine Vollmondphase. Also aufgepasst! Ihr solltet euch heute besser nicht nachts in den Wäldern herum treiben, es sei denn ihr wollt einem Werwolf begegenen!


Aber vielleicht reizt euch ja gerade das? Wer hat Lust auf eine Mutrpobe? *evil grin*

Ihr solltet euch aber auch nicht bloß vor euren pelzigen Freunden in Acht nehmen. Immerhin schöpfen auch Hexen ihre Kraft aus den verschiedenen Mondphasen und Vollmonde, besonders Super Monde, verleihen ihnen mehr Kraft. Also hofft, dass ihr nicht zufällig eine Hexe erzürnt habt, sonst könnte euch bald etwas nicht so Erfreuliches erwarten :D



So genug gequatscht! Wer von euch wird sich den Mond ebenfalls ansehen? Er war schon die letzten Tage so mega hell und hübsch anzusehen (h)

Unsere Member suchen noch ihre Liebsten
Jordan Juarez [Sarah Ve] sucht ihren großen Bruder [33] und ihre beste Freundin
Isabella [Elsa Hosk] sucht ihre leibliche Schwester [28-32]
Clyde [Charlie Hunnam] sucht seinen besten Freund [30-32]
Zacharias [Stephen James] sucht seinen besten Freund [27-29] und Mitarbeiter für sein Fitnessstudio [Stellvertreter, Buchhalter & Fitnesstrainer]
Mikayla [Gigi Hadid] sucht ihren besten Freund [20-21]
Die Sons suchen nach Membern [einige Sonderränge sind noch frei bspw. Sgt at Arms], Clubgirls [21+], der Clubmutti [40+] & ihrem Verbündeten den Inhaber des Graveyard Clubs [40+]
Andere Möglichkeiten finden sich sicher noch in der Charakterschmiede 😊


Miami Secrets| Unsere Gangs | Wanted Ones | Gästebuch

Love (h)




nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: I want to tell you something?!

in Everything for our Neighbours 20.02.2019 12:10
von Petite Ville
avatar

Es ist wieder soweit, der Schnee wird immer weniger und auch für die letzten Schneemänner wird es Zeit in den Winterschlaf zu gehen und so machen sie sich auf, wie jedes Jahr, ihre Sommerquatiere auf zu suchen. Und für alle, die es nicht mehr schaffen, alleine dort hin zu kommen, benötigen WIR eure HILFE!!
Sammelt die kleinen Schneemänner und Schneefrauen ein, ehe sie dem Hitzetod erliegen und gebt ihnen ein schönes und kühles Zuhause!!



Und für alle, die sich den Frühling nicht genug wünschen können, hier die ersten Boten des Frühlings:

4

In diesem Sinne wünschen wir, das Petite-Ville Team, euch und euren Mitgliedern eine schöne, warme Woche und denkt daran:
Bevor ihr die Winterkleidung einwintert, immer vorher waschen und bügeln, sonst könnte es passieren, dass sich ein Schneemann bei euch ein Sommerquatier sucht.

Liebe Grüße
Aria, David, Enzo und Alexandra
Das Team von http://petite-ville.xobor.de


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katie Pruedence Hope
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 16 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 443 Themen und 17807 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Caitlyn Turner
Besucherrekord: 66 Benutzer (02.08.2018 04:23).