» Herzlich Willkommen!
Benton Hill, ein kleines Städtchen im Bundesstaat Maine. Gegründet durch den Zusammenschluss der Gemeinden Willow Hills und Benton Heights liegt die Kleinstadt zu beiden Seiten des Willow Creek, der in den Atlantik mündet und umgeben vom Willow Hills National Forest. Geschichtlich gesehen ein zentraler Punkt der Kolonialisierung, hadert die Stadt meist ein wenig mit dem Zeitgeist, blieben doch viele Ansichten veraltet. Gegründet im 15. Jahrhundert waren die Gemeinden Willow Hills und Benton Heights, im heutigen Bundesstaat Maine, lange Zeit verfeindet. Während sich auf der Nordseite des Willow Creek die englischen Besatzungen unter dem französischen Kommandanten George Moreau niederließen, besiedelten italienische Einwanderer die Südseite. Viele Jahre versuchten die Europäer in der neuen Welt Fuß zu fassen, arbeiteten bis zu einem gewissen Punkt sogar zusammen am Aufbau der jeweils anderen Stadt. Jedoch wuchs mit der Einwohnerzahl und dem Land, dass dazugewonnen wurde auch die Rivalität, bis es schließlich in einer Art Bürgerkrieg ausartete. Die Kämpfe reichten bis ins 19. Jahrhundert und konnten nur durch einen politischen Beschluss beigelegt werden, der den Frieden zwischen den Städten gewährleisten sollte. Im Endeffekt sorgte er nur für eine Art kalten Krieg, angefacht durch die Bürgermeister der Stadt selbst. Die Übergriffe zwischen den Bewohnern selbst nahmen ab, aber dennoch gab es Vorfälle die den Hass weiterbestehen ließen. Erst ein weiterer Beschluss der Bundesregierung im Jahr 1989 sorgte für einen Waffenstillstand und auch dafür, dass beide Städte zu einer wurden. Die Gemeinde Benton Hill war gegründet. Die sich derzeit im Wahlkampf befindliche Stadt, könnte dennoch gespaltener nicht sein. Auf der einen Seite kandidierte der politisch engagierte Andrew De Luca, ein Sympathisant in seinen Reihen, wenn auch beeinflusst durch die Macht seiner Familie. Auf der anderen Seite dieser politischen Fehde steht Matthew Hastings, ehemaliger Polizist und nun auf Drängen seiner engsten Vertrauten im Wahlkampf involviert.
» Wetterbericht
In Maine ist es am Tag wolkenlos bei Temperaturen von -20 bis -12°C. Nachts bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von -19°C. Vereinzelt fällt Schnee.
» Team
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team. Egal was ihr braucht gern stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite!


#1

Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 15:49
von Hailey Thompson | 1.584 Beiträge
zuletzt bearbeitet 06.12.2018 15:51 | nach oben springen

#2

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 19:10
von Caitlyn Turner | 2.492 Beiträge

Nervös stand ich hinter der Bühne, hielt meine Gitarre fest umklammert. Dreimal hatte ich mein Outfit gewechselt, bis ich was passendes, festliches gefunden hatte. Eigentlich machte ich das jedes Jahr und jedes Jahr waren es aufs Neue meine Nerven die mit mir durchgingen, dabei war es nicht mal so schlimm wie vorher immer befürchtet. Draußen auf dem festlich geschmückten Marktplatz, mit all den Ständen und Verkaufsläden tummelten sich so um die hundert Leute, nicht viel, aber für mich reichte das schon aus...
"Noch fümf Minuten", sagte eine der Bühnenhelferinnen, die mit ihrem Klemmbrett und dem schicken Headset neben mir stand und den Ablauf koordinierte. Vor mir war noch der Kinderchor aus der Musikschule dran und dann ich. Sie stimmten grade "Stille Nacht" an und ich summte leise mit um mich zu beruhigen, während ich der Frau beinahe mechanisch zunickte.



Vincent Lear hat Herzklopfen!
zuletzt bearbeitet 06.12.2018 19:11 | nach oben springen

#3

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 19:28
von Vincent Lear | 3.109 Beiträge



Überall Weihnachten. Musik dröhnt aus Lautsprechern und die Lautstärke wurde hoch gedreht. Lachen und freudige Gesichter. Kinder die schreien. Süße Düfte. Und überall ein Hohoho.
Ich könnte kotzen. Wo ist der nächste Glühweinstand?
"Hast du ne Ahnung wie wir dort schnell hinkommen? Und ob da nen Glühweinstand auf dem Weg liegt? Ich ertrag das nicht", murre ich, schüttele seine Hand und stecke meine Hände in die schwarze Lederjacke, stelle aber vorher den Kragen etwas hoch.
Wie können Menschen da nur drauf stehen? Vermutlich weil Weihnachten so schön ist. Ich ertrag es seit Jahren nur, weil wir jedes mal saufen gehen. Liege dann beide Feiertage betrunken irgendwo, stehe auf, saufe weiter und lande wieder in irgendeinem Bett, weil es immer jemanden gibt, der einsam ist und Weihnachten nicht alleine verbringen will. Das beste um Sex zu haben. Genauso wie Valentinstag. Die Frauen sind immer besonders dankbar....
Heute bin ich aber hier, weil ich nur einer Frau zuhören will und sie glücklich machen will, nicht mich. Denn wenn es nach mir ginge, wäre ich nun ganz weit weg.
Ohne Glühwein kommen wir schon an der Bühne an, was mich missmutig das Gesicht verziehen lässt.
"Ich hätte mir was zu trinken mitbringen sollen..."

@Nathanael De Luca @Caitlyn Turner damit ihr wisst: ich bin da :D



nach oben springen

#4

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 19:34
von Nathanael De Luca (gelöscht)
avatar

Nael liebte die Weihnachtszeit einfach. Funkelnde Lichter, der Geruch, die Stimmung. All das lenkte ihn von dem ab, was kommen würde. Er liebte es einfach über den Markt zu schlendern. Er war dann wieder ein kleiner Junge und das war eigentlich das Tollste an Allem. Einfach mal wieder ein kind sein.
Er musste mit den Augen rollen. "Glühwein gibs nach Caitys Auftritt, Mr. Grinch!" Wie konnte man nur so ein Muffel sein, wenn es um Weihnachten ging. "Schau, da ist schon die Bühne!", er packte Vince an der Hand und schubbste ein paar Kiddies weg, die im Weg standen. Er wollte ganz nach vorne.
"Halt den Platz frei...!", mahnte er seinen Cousin an, ehe er wiederum verschwand, nur um später mit drei Weihnachtsmützen wieder zu kommen. Eine hatte Zöpfe, die war später für Caity. Die coole, in Art und Weise eines Basecaps bekam Vince aufgesetzt und Nael selber setzte sich die Traditionelle auf. "Gleich kommt sie...!"
Und als die junge Frau die Bühne betrat: "WOOOHOOO CAIIIIIITYYYYYYY!"

@Vincent Lear @Caitlyn Turner


Vincent Lear lacht sich kaputt.
Vincent Lear verdreht die Augen.
nach oben springen

#5

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 19:51
von Caitlyn Turner | 2.492 Beiträge

"Und nun begrüßen wir mit einem tosenden Applaus unseren Weihnachtsengel, CAITLYN TURNER!!!!", rief die Stimme des Bürgermeisters und ein Applaus entbrannte, während ich noch damit zu kämpfen hatte zu kapieren, dass ich Caitlyn Turner war.
Die nette Bühnenhelferin stupste mich sanft an und lächelte. "Du bist dran, Kleines", meinte sie freundlich und ich nickte. Ja...ich war dran...Mit wackligen Knien ging ich auf den Vorhang zu, meine Gitarre immer noch fest im Griff. Wenige Sekunden später trat ich auf das helle Parkett, Scheinwerfer blendeten mich, sorgten aber dafür dass ich durchatmete. Nur ein paar Songs...nur ein paar...
Mit einem verlegenen Lächeln trat ich ans Mikrofon und die Weihnachtsmarktbesucher jubelten. Kaum zu glauben, dass es wegen mir war. Mich räuspernd umfasste ich mit zitternden Fingern das Mikrofon, was daraufhin ein kleines Piepen losließ. "Ähm...hey...", sagte ich verlegen und nahm meine Gitarre richtig in die Hand. Ein letztes Mal atmete ich tief durch und ließ meinen Blick durch die Reihen wandern, welcher dann an zwei Personen direkt vor mir hängen blieb. Ich hörte Nael jubeln und Vince sah alles andere als begeistert aus, aber er war hier und dass war alles was zählte.
Auch ihnen schenkte ich ein Lächeln, ehe ich meine Finger an die Seiten setzte und ein Lied anstimmte, mit welchem ich jedes Jahr meinen Auftritt begann...



@Vincent Lear @Nathanael De Luca



nach oben springen

#6

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 20:00
von Vincent Lear | 3.109 Beiträge

"Spaßbremse", murre ich wieder, blicke finster umher und versuche durchzuatmen, die Familien zu ignorieren, die Kinder mit ihren Eltern.
Scheiße!
Naels Laune ist allerdings niedlich, wie ein kleiner Junge, was mich wehmütig stimmt.
Doppelt scheiße!
Seufzend lasse ich mich eben zur Bühne führen und er drängt sich sogar vor die Kids.
"Wow, also du willst echt in der ersten Reihe stehen", lache ich, und als wir vorne ankommen, lehne ich mich an die Absperrung, lasse die Arme nach vorne hängen und sehe hinauf, als sie endlich ihren Namen aufruft. Wurde ja auch Zeit!
Vorher bekomme ich ne Mütze aufgesetzt.
"Dein Ernst jetzt? Oh Gott nein bitte", greife ich sie und ziehe sie ab, behalte sie aber wenigstens in den Händen. Die Augenbraue hebend mustere ich ihn. "Du siehst...." Der Rest geht in meinem Lachen unter. "Weihnachtlich."
Kaum tritt sie auf die Bühne, so wunderschön wie immer, kommt da dieses Gefühl auf. Wärme in meinem Körper....Sie sieht uns, da bin ich mir sicher. Sie hat es sich gewünscht, Nael hat mich her geschleppt. Eigentlich hatte ich sie auch nicht verpassen wollen...nur war es eben Weihnachten. Als sie anfängt zu singen, dringt ein kleines Lächeln auf meine Lippen



zuletzt bearbeitet 06.12.2018 20:01 | nach oben springen

#7

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 20:07
von Nathanael De Luca (gelöscht)
avatar

Einfach alles vergessen. Die letzten Tage genießen und so tun, als wäre sein Leben normal. Er lächelte, als Caity auf die Bühne kam und das Jubeln musste sein. Sie sah fantastisch aus und ein Blick zu Vince ließ ihn wissen, dass er genauso dachte.
Nael lehnte sich gegen das Gatter und legte sein Kinn auf die Hände, welches das Gatter festhielten. Wie konnte ein Mensch nur so eine tolle Stimme haben. Und dann natürlich, das Lied zu Weihnachten überhaupt. Nael konnte nur hinsehen und zuhören.
Ein letztes Mal noch Normalität---so normal es eben mit einer Weihnachtsmütze auf dem Kopf eben ging. Er lächelte Vincents Freundin an und er wusste, dass Vince mega stolz auf sie war.
Als das Lied vorbei war, war Nate der erste, der Klatschte und jubelte. Sie war fanatstisch.

@Caitlyn Turner @Vincent Lear


nach oben springen

#8

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 20:14
von Caitlyn Turner | 2.492 Beiträge

Während ich sang hielt ich die Augen geschlossen, legte so viel Gefühl in meine Stimme wies nur irgendwie möglich war. Ich liebte die Weihnachtszeit und die Stimmung die dabei aufkam, auch wenn da unten mein kleiner Grinch stand. Mit einem sanften Lächeln in seine Richtung ließ ich das Lied ausklingen und griff wieder das Mikro, als die Leute anfingen zu klatschen. "Wow...danke schön...", sagte ich und lächelte unsicher in die Menge. "Es ist mir eine große Ehre wieder hier vor euch spielen und singen zu dürfen...Das nächste Lied habe ich noch nie gesungen, gehört aber zu Weihnachten dazu..." Wieder ging mein Blick zu Vince, bevor ich anfing zu spielen.



Vincent Lear hat Herzklopfen!
nach oben springen

#9

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 20:45
von Vincent Lear | 3.109 Beiträge

Okay, ich sollte mich zusammen nehmen. Nael zählt auf mich und auch Caity. Also schiebe ich mein Lächeln vor, so gut es geht, stoße sogar Nael an und setze die Mütze auf. Aber mehr geht jetzt echt nicht.
Also sehe ich nach oben und versuche auszublenden, dass es um Weihnachten geht, höre ihrer Stimme zu, die in mich eindringt. Sie hat eine Engelsstimme, sieht dabei schöner aus als solch einer. Und da wird mein Lächeln wieder echt. Erst Recht, als sie mich wieder ansieht. Den beiden bedeutet das so viel, also sehe ich kurz zur Seite, atme durch, doch was ich sehe, macht es nicht besser. Ein Mann mit dem Sohn auf den Schultern, eine Frau im Arm. Hoffentlich sieht Nael es nicht auch.
Also jubele ich am Ende des Liedes einfach mit, pfeife durch die Finger. Minimal kurzes Jubeln....wir wollen ja nicht übertreiben. Mein Lächeln ist eingefroren.



nach oben springen

#10

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 20:51
von Nathanael De Luca (gelöscht)
avatar

Sie singt wirklich für Vince allein. Hoffentlich weißt der Trottel das auch zu schätzen. Nael sieht ihn an, just in dem Moment, als sich Vince zu der kleinen Familie umdreht. Ein kleiner Sticht durchfährt ihn, so dass er nun überall Familien sieht. Das ist nicht zu ertragen. "Hey?! Ich hol mir was zu essen, kay?", Nael musste hier kurz weg. Er sah noch einmal zu Caity hoch und lächelt. Vorsichtig bahnt er sich den Weg durch die Menge, ehe er so langsam das Treiben hinter sich lässt.

//sorry PB muss ins bett und damit ihr zwei nicht hängen bleibt, hab ich mich mal weggepostet!


Vincent Lear ist traurig darüber...
nach oben springen

#11

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 21:07
von Caitlyn Turner | 2.492 Beiträge

// okay Gute Nacht :* Kannst ja morgen oder so wieder dazu kommen :)

Ich sang weiter...ein Lied nach dem anderen. Mein Hals kratzte bereits aber es war mir egal, weil es wirklich Spaß machte, auch wenn ich mich fragte warum Nael verschwand. Der letzte Akkord des Liedes verstummte und ich ging ein weiteres Mal ans Mikro. "Als Abschluss hab ich heute noch etwas besonderes. Wie ein paar von euch sicher wissen schreibe ich auch selbst Songs und einen davon möchte ich euch heute gern vorspielen. Es ist kein Weihnachtssong, aber ich denke er passt trotzdem, denn an Weihnachten geht es schließlich auch um eins: die Liebe", sagte ich lächelnd und ließ Vince dabei nicht aus den Augen, um seine Reaktion genau mitzubekommen.
Ich hatte das Lied angefangen zu schreiben, da kannten wir uns erst wenige Wochen und mit jedem Moment den wir miteinander verbrachten, schien es als würde eine neue Strophe hinzugefügt. Ob ich bereit war das Lied jetzt schon zu spielen, wusste ich nicht aber ich wollte es unbedingt...



Vincent Lear hat Herzklopfen!
nach oben springen

#12

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 21:18
von Vincent Lear | 3.109 Beiträge

Nael kann mir nichts vormachen, ich hab seinen Blick gesehen und am liebsten würde ich die ganzen Familien hier umschlagen, treten und meine angestaute Wut rauslassen, die in mir wohnt. Erst Recht, als er mich auch noch allein hier lässt inmitten dieser heilen Welt.
Meine Hände klammern sich um das Geländer.... und ich hab alle Mühe, hier nicht auszurasten. Der Wunsch was zu trinken ist extrem. Auch nach so vielem mehr, was ich immer genutzt habe.
Scheiße!
Also klammere ich mich an das einzige, was mir jetzt noch helfen kann und das steht auf der Bühne. Die Lichter auf sie gestellt bringen noch mehr den Engel zum Strahlen. Und es macht mich wahnsinnig. Ich passe hier so gar nicht rein. Ich passe nicht zu ihr. Was tue ich hier überhaupt?
In mir treibt der Wunsch auf zu Gehen. Doch dann redet sie, sagt es geht um Liebe und ich stocke, halte nochmal inne und von der ersten Zeile an weiß ich, es geht um uns.
Oh Gott Caity....
Sie bricht mich, wenn sie so weiter macht. Sie bricht meine Maske entzwei, wie immer. Mit mir ringend, krallen sich meine Hände noch immer fest, meine Augen glitzern mit Sicherheit, denn sie brennen. Ich verstehe kaum mehr etwas, weil mein Blut rauscht, ich darum bemüht bin, hier zu bleiben.
Es tut mir so leid....ich bin ein scheiß Freund.



nach oben springen

#13

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 21:23
von Caitlyn Turner | 2.492 Beiträge

Ich beendete das Lied und ließ die Gitarre hinter meinem Rücken verschwinden, als ich den einzigen Menschen ansah, für den dieses Lied bestimmt, während um uns herum der Jubel ausbrach. Die Leute pfiffen und klatschten, riefen meinen Namen, aber ich bekam es nur am Rand unserer Blase mit. Sein Blick war nicht zu deuten, aber ich wusste wie schwer es ihm fiel dort zu stehen...
Mit einem Lächeln und einer kurzen Verabschiedung ging ich schnell von der Bühne und drückte einfach irgendwem die Gitarre in die Hand. Ich lief einfach weiter, achtete nicht auf den Zuspruch um mich herum...Ich musste zu ihm, er brauchte mich...
So gut ich konnte bahnte ich mir einen Weg durch die Menschenmenge auf der Suche nach ihm.



nach oben springen

#14

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 21:33
von Vincent Lear | 3.109 Beiträge

Und dann ist es vorbei. Ich kann sehen, wie sie mich anblickt, alles verstummt und verblasst. Doch sie wirkt so weit weg von mir, so fern.... Ja da oben gehört sie hin. Das ist ihr Platz. Das ist, was ihr das wichtigste sein sollte. Sie sollte niemals damit aufhören....
Als sie von der Bühne geht, ist es Zeit zu gehen. Sicher kommen noch ein oder zwei Zugaben. Aber ich muss, das wird mir alles zu viel hier. Ich hasse Weihnachten.
Immer wieder werde ich nach vorne gedrückt, bis ich einfach vorne an der Absperrung entlang gehe, mich durchschiebe und dann von dem überfüllten Platz weg will. Dabei zieht es mich zurück, ich spüre es. Alles was ich will, ist sie festhalten....alles was ich je wollte....kann sie mir geben. Und die Erkenntnis bricht mich noch viel mehr. Weil der kleine Junge an Vaters Hand strahlt, bei denen ich stehen bleibe.
Scheiße! Ich bin verdammte 20 Jahre alt und keine 6 mehr in der Hoffnung, das Daddy den Weihnachtsmann spielt....



nach oben springen

#15

RE: Bühne

in Weihnachtsmarkt! 06.12.2018 21:41
von Caitlyn Turner | 2.492 Beiträge

Vor mir sehe ich wie er immer wieder versucht durch die Menge zu verschwinden, die das aber nicht zu lässt. Ich bin fast da..., denke ich sehnsüchtig und sehe seinen Blick in Richtung eines Kindes, was an seinem Vater hing. Vince war stehen geblieben und nun verstand ich warum. Mit schnellen Schritten überwand ich die letzte Distanz und schob mich in sein Blickfeld, umfasste sein verzerrtes Gesicht und küsste ihn einfach. Er musste wissen dass ich da war, dass er nicht allein war und das ich ihm immer helfen würde, auch wenn er nicht danach fragte.
Auch für mich waren die Feiertage nicht leicht, dass waren sie wohl für niemanden, die nicht in einer heilen Familie aufgewachsen waren, aber wir würden das beide zusammen überstehen.
"Ich bin da...", flüsterte ich an seinen Lippen und küsste ihn erneut.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katie Pruedence Hope
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 16 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 443 Themen und 17807 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Caitlyn Turner
Besucherrekord: 66 Benutzer (02.08.2018 04:23).