Herzlich Willkommen!
Benton Hill, ein kleines Stdtchen im Bundesstaat Maine. Gegrndet durch den Zusammenschluss der Gemeinden Willow Hills und Benton Heights liegt die Kleinstadt zu beiden Seiten des Willow Creek, der in den Atlantik mndet und umgeben vom Willow Hills National Forest. Geschichtlich gesehen ein zentraler Punkt der Kolonialisierung, hadert die Stadt meist ein wenig mit dem Zeitgeist, blieben doch viele Ansichten veraltet. Gegrndet im 15. Jahrhundert waren die Gemeinden Willow Hills und Benton Heights, im heutigen Bundesstaat Maine, lange Zeit verfeindet. Whrend sich auf der Nordseite des Willow Creek die englischen Besatzungen unter dem franzsischen Kommandanten George Moreau niederlieen, besiedelten italienische Einwanderer die Sdseite. Viele Jahre versuchten die Europer in der neuen Welt Fu zu fassen, arbeiteten bis zu einem gewissen Punkt sogar zusammen am Aufbau der jeweils anderen Stadt. Jedoch wuchs mit der Einwohnerzahl und dem Land, dass dazugewonnen wurde auch die Rivalitt, bis es schlielich in einer Art Brgerkrieg ausartete. Die Kmpfe reichten bis ins 19. Jahrhundert und konnten nur durch einen politischen Beschluss beigelegt werden, der den Frieden zwischen den Stdten gewhrleisten sollte. Im Endeffekt sorgte er nur fr eine Art kalten Krieg, angefacht durch die Brgermeister der Stadt selbst. Die bergriffe zwischen den Bewohnern selbst nahmen ab, aber dennoch gab es Vorflle die den Hass weiterbestehen lieen. Erst ein weiterer Beschluss der Bundesregierung im Jahr 1989 sorgte fr einen Waffenstillstand und auch dafr, dass beide Stdte zu einer wurden. Die Gemeinde Benton Hill war gegrndet. Die sich derzeit im Wahlkampf befindliche Stadt, knnte dennoch gespaltener nicht sein. Auf der einen Seite kandidierte der politisch engagierte Andrew De Luca, ein Sympathisant in seinen Reihen, wenn auch beeinflusst durch die Macht seiner Familie. Auf der anderen Seite dieser politischen Fehde steht Matthew Hastings, ehemaliger Polizist und nun auf Drngen seiner engsten Vertrauten im Wahlkampf involviert.
Wetterbericht
In Maine ist es am Tag wolkenlos bei Temperaturen von -20 bis -12C. Nachts bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von -19C. Vereinzelt fllt Schnee.
Team
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team. Egal was ihr braucht gern stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite!

#1

Bewerbungsbereich

in Join us! 30.09.2018 10:13
von Blackout • 67 Beitrge

Ihr wollt teil unserer verrückten Welt werden? Dann nichts wie her mit eurer Bewerbung! Eines unserer Teammitglieder wird euch dann informieren und zur Registrierung weiterschicken, wenn alles passt.






Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters

Hier einfügen
[ ] Unterschicht [ ] Mittelschicht [ ] Oberschicht [ ] VIP


Gewünschter Avatar

hier einfügen, gerne auch ein Gif anhängen

Meldung auf ein Gesuch
[ ] Forengesuche [ ] Gesuche der Mitglieder [ ] Alternatives Gesuche [ ]Internes Gesuche - Bitte IMMER den Link Angeben, sofern nicht intern geklärt!
Du vermisst mich
Verlinke die Person, die dich sucht, mit @Name, damit wir dich schneller zuordnen können. Gilt auch für alternative Gesuche!


Meine Vergangenheit

Die HINTERGRUNDGESCHICHTE umfasst mindestens 250 Wörter!





Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.
hier einfügen

Probepost
Gerne entfernen wir deinen Post nach der Anmeldung.


Regelpasswort
hier einfügen, wird vom Admin entfernt, wenn korrekt.


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
[center][line]
[img]https://i.imgur.com/6LJ9tGg.png[/img]
[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters[/style][/style]

[style=font-size:14px][style=color:#FFFFEF]Hier einfügen
[ ] Unterschicht [ ] Mittelschicht [ ] Oberschicht [ ] VIP [/style][/style]

[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Gewünschter Avatar[/style][/style]

[style=font-size:14px][style=color:#FFFFFF] hier einfügen, gerne auch ein Gif anhängen [/style][/style]

[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Meldung auf ein Gesuch[/style][/style]
[style=font-size:14px][style=color:#FFFFFF] [ ] Forengesuche [ ] Gesuche der Mitglieder [ ] Alternatives Gesuche [ ]Internes Gesuche - Bitte IMMER den Link Angeben, sofern nicht intern geklärt!
[style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Du vermisst mich[/style]
Verlinke die Person, die dich sucht, mit @Name, damit wir dich schneller zuordnen können. Gilt auch für alternative Gesuche![/style][/style]

[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Meine Vergangenheit[/style][/style]

[scroll2=250px;50%][style=font-size:12px][style=color:#FFFFFF] Die HINTERGRUNDGESCHICHTE umfasst mindestens 250 Wörter![/style][/style][/scroll2]

[line]

[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.[/style][/style]
[style=font-size:14px][style=color:#FFFFFF] hier einfügen [/style][/style]

[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Probepost[/style][/style]
[scroll2=250px;50%][style=font-size:12px][style=color:#FFFFFF]Gerne entfernen wir deinen Post nach der Anmeldung.[/style][/style][/scroll2]

[style=font-size:24px][style=font-family: 'Cinzel Decorative', cursive;]Regelpasswort[/style][/style]
[style=font-size:14px][style=color:#FFFFFF] hier einfügen, wird vom Admin entfernt, wenn korrekt. [/style][/style][/center]

 



#2

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 23.10.2018 12:00
von Vince
avatar




Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters


Vincent Lear, 20 Jahre, männlich, Sohn eines Elite-Uni-Leiters
[ ] Unterschicht [ ] Mittelschicht [X ] Oberschicht [ ] VIP


Gewünschter Avatar
Toby Hemingway


Meldung auf ein Gesuch
[ ] Forengesuche [ ] Gesuche der Mitglieder [ ] Alternatives Gesuche [ ]Internes Gesuche - KEIN Gesuch
Du vermisst mich
Jeder :P Nein niemand!



Meine Vergangenheit
Die HINTERGRUNDGESCHICHTE umfasst mindestens 250 Wörter!
Meine Lebensgeschichte ist nichts für schwache Nerven! Nein Spaß. Aber so wahnsinnig spannend ist sie auch nicht. Ich wurde vor dem Millennium noch geboren, um genau zu sein am 10.04.1998. Keine Ahnung wieso, aber meine Mutter verpisste sich kurz nach der Geburt. Als Kind fragte ich mich immer, warum. Heute ist es mir klar: bei so einem Mann hätte ich auch die Biege gemacht. Der Kerl der sich mein Vater schimpft interessiert sich für alles, nur nicht für seinen Sohn. Mittlerweile hat er wieder eine neue Frau, ich habe eine Stiefschwester und mit diesen macht er ab und zu auf happy family. Ich könnte regelmäßig kotzen.
Mich juckt das alles herzlich wenig. Auch nicht, dass ich auf diese beschissene Elite-Uni von ihm gehe, die er als Leiter führt. Vermutlich habe ich deswegen so viel Narrenfreiheit. Ich trinke, ich rauche, ich mache Party und werfe auch mal was ein. Kein Bock auf dieses steife Gehabe dort. Das Leben ist zu kurz. Also lasst uns feiern!

Meine Partyzeit nam ein jähes Ende. Eines nachts war die Party zu lang, der Alkohol zu viel und die Drogen wohl verdammt unnötig, was ich so niemals von mir gegeben habe. Lieber hab ich den Rebell raushängen lassen. Aber fangen wir von vorne an.
Ich ging auf diese richtig heftige Party in Brooklyn. Mein bester Kumpel Eric hatte wieder jede Menge Mädels am Start, die anderen zusammen getrommelt und los gings mit dem Sportwagen seines Vaters durch die Stadt. Bis wir auf diese anderen Typen trafen, die mein Mädel anmachten. Ich lies mich auf ein Rennen ein, vollgepumpt mit Alkohol und Partypillen war das ne scheiß Idee. Es kam wie es kommen musste: ich zerlegte den Lamborghini, Eric brach sich ein Bein und ich? Naja ich kam mit wenigen Blessuren davon. Mein Arm war gebrochen, hatte nen Schädeltrauma und musste einige Wochen im Krankenhaus verbringen. Das schlimmste war Vaters Blick und seine Predigt. Nein, eigentlich ist seine Strafe nun noch schlimmer. Er schickt mich in dieses Kaff Benton Hill. Das hört sich schon so klein an, dass sich hier Hase und Igel gute Nacht sagen, der Bordstein um 8 Uhr hochgeklappt wird und zum Lachen in den Keller gegangen wird. Lauter Landpomeranzen und steife, auf einem trockenen Halm kauende Farmer.
Ob ich mir auch angesehen habe wo ich hingehe? Ne warum auch? Ich bin hier bald wieder weg. Ich lass mich doch nicht hierher verfrachten um zu lernen, was echtes Leben und Arbeit heißt. Bald bin ich zurück in New York!!





Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.
Traust du dich das zu fragen? :P Okay PB ist 31, habe nun 1 Jahr Erfahrung aber schreibe schon sehr viel länger.
Gefunden? Ich wurde mit Keksen bestochen :D



Probepost
Gerne entfernen wir deinen Post nach der Anmeldung.
Falls ein Post von Nöten setze ich ihn gerne nachträglich ein :)


Regelpasswort
Hailey hats für gut befunden


zuletzt bearbeitet 23.10.2018 15:10 | nach oben springen

#3

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 23.10.2018 13:16
von Nathanael De Luca | 2.328 Beitrge

Vinci Vinc...du böser schlimmer Junge! :)
Da unsere Landpomeranze @Hailey Thompson und unser Farmer @Kilian Collister gerade die Schweine füttern bitte ich dich um Geduld. Ja, sind halt alte Menschen und so.
Aber einen Matschkuchen darf ich dir doch anbieten?

xoxo Nael



nach oben springen

#4

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 23.10.2018 15:09
von Hailey Thompson | 1.573 Beitrge

Huhu lieber Gast,
deine Angaben sind soweit alle korrekt und auch das Regelpasswort stimmt.

Dann komm mal auf die andere Seite, damit die Landpomeranze dir den Arsch aufreißen kann ;)

Liebe Grüße,

Hailey <3



nach oben springen

#5

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 23.10.2018 15:17
von Vince
avatar

Hey ich bin unschuldig. Ehrlich. Kann dieses Gesicht lügen?



Aber ich sehe schon, ich werde weiter gewunken. Da entgehe ich dem Matschkuchen. Aber danke vielmals. Bis gleich


nach oben springen

#6

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 30.10.2018 23:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters

Caitlyn Mary Turner, 19 Jahre, weiblich,
[ ] Unterschicht [X] Mittelschicht [ ] Oberschicht [ ] VIP


Gewünschter Avatar

Taylor Swift

Meldung auf ein Gesuch
[ ] Forengesuche [ ] Gesuche der Mitglieder [ ] Alternatives Gesuche [ ]Internes Gesuche - Bitte IMMER den Link Angeben, sofern nicht intern geklärt!
Du vermisst mich
Verlinke die Person, die dich sucht, mit @Name, damit wir dich schneller zuordnen können. Gilt auch für alternative Gesuche!


Meine Vergangenheit

Schon von klein auf war Caitlyn ein wahrer Sonnenschein. Von ihrer Familie über alles geliebt, hätte es für das kleine Mädchen kein besseres Leben sein können. Jedoch änderte sich im Alter von sieben Jahren alles für sie, als ihr Vater sich dazu entschied die Familie zu verlassen.
Ihre Mutter stürzte in eine tiefe Depression, die nie enden wollte, zumindest kam es Caitlyn so vor. Erst als ihre Mutter Jonathan kennenlernte, begann sie wieder am Leben teilzunehmen. Allerdings konnte ihr Stiefvater nie wirklich mit ihr umgehen, wies sie regelrecht ab.
Für das ungewollte Stiefkind war es ein herber Schlag, hatte sie doch schon ihren echten Vater verloren. Sie vergrub sich in der Musik, versuchte damit ihre Unsicherheit zu kompensieren. In der Schule gehörte sie zu den Außenseitern, versuchte sich auch nicht gegen ihren Ruf zu wehren. Was es ihr an sozialen Kompetenzen fehlte machte sie mit guten Noten wieder wett. Es brachte ihr einiges an Anerkennungen entgegen nur eben nicht von ihrer Familie.
Ihr Stiefvater, als Wirtschaftsmogul meist auf Auslandsreisen, ließ ihre Mutter teilweise wochenlang allein, was dieser noch zusätzlich auf die Psyche schlug und sie beinahe wahnsinnig werden ließ. Caitlyn, die mittlerweile als Klassenbeste ihren Abschluss gemacht hatte und sich am Community College eingeschrieben hatte, war nun gezwungen sich um ihre psychisch kranke Mutter zu kümmern, da diese es nicht mehr allein konnte. Dabei wollte sie einfach nur ihr eigenes Leben leben, einfach einmal machen, was sie wollte...





Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.
22, 6 Jahre & über Freunde

Probepost
Ich halte immer meine Versprechen, schmunzelte ich als ich seinen überraschten Kommentar dazu hörte, dass ich nicht mal fünf Minuten gebraucht hatte, um hier runter zu kommen und versuchte dabei nicht allzu selbstgefällig zu klingen.
Meine Pünktlichkeit und die Perfektion mit der ich alle meine Aufgaben im Leben erledigte, waren dass einzige auf das ich wirklich stolz sein konnte und doch sollte ich nicht damit angeben, immerhin war mein Leben so schon traurig genug. Verkannt als Streberin, als Einsiedler, der nie auch nur einen Gedanken an etwas anderes verschwendete, als ihre Ausbildung.
Dabei ist das nicht mal wahr Jetzt im Moment machte ich mir wirklich Gedanken, ob es so eine gute Idee war im Herbst kurze Jeans zu tragen, aber jetzt war es zu spät mich umzuentscheiden. Vielleicht steckte ja doch ein echtes Mädchen in mir, was dumme Entscheidungen traf, um andere zu beeindrucken. Wobei? Wollte ich Hunter wirklich beeindrucken?
Ein kategorisches Nein, wäre wohl die richtige Antwort, aber dann würde ich ganz sicher nicht seine Hand in meine nehmen, um mit ihm gemeinsam durch die Stadt zu laufen und den Tag zu verbringen. Genauso wenig würde es mich stören, dass er mich für langweilig hielt, aber das tat es und das machte mich förmlich wahnsinnig.

Im Prinzip kenne ich nur die Strecke bis zur Uni und meiner Arbeit vielleicht noch ein paar kleinere Restaurants in denen ich mir auf dem Heimweg was zu Essen besorgt habe und einen Park nahe der U-Bahnstation, sagte ich als er mir die Frage stellte, was ich bereits alles kannte und lächelte als er vorschlug vorher noch Frühstücken zu gehen.
Gerade in dem Moment begann mein Magen wie verrückt zu Knurren, als hätte er nur auf dieses Stichwort gewartet. Mein sonstiges Frühstück bestand aus einem schwarzen Kaffee und einer Toastscheibe, aber meine liebenswerten Mitbewohner hatten vergessen sowohl das eine als auch das andere einzukaufen, was mir ziemlich missfiel und beinahe zu einem Amoklauf meinerseits geführt hätte, wenn da nicht die Kekse auf meinem Nachttisch gelegen hätten. Der Kaffee fehlte mir trotzdem, weshalb ich den Vorschlag nur zu gern annahm.
Meine Finger mit seinen verschränkt setzten wir uns langsam in Bewegung und schlenderten durch die kleine Seitenstraße in der ich wohnte bis zur großen Kreuzung, wo für diese Uhrzeit wirklich wahnsinnig viel Verkehr herrschte. Diese Geschäftigkeit schon am frühen Morgen war einer der Gründe, der mich die Kleinstadt vermissen ließ. Hier war man einer von Millionen, der versuchte zu überleben, ohne wirklich eine Chance zu haben, während man in der Kleinstadt allerdings nur das machen konnte, wofür einen andere Menschen auserkoren hatten.
Da blieb ich dann doch lieber in San Diego wo mich niemand kannte und ich weitestgehend unbehelligt glücklich sein durfte.
Während ich so meinen Gedanken nachhing, schlenderten wir weiter die Hauptstraße entlang, bis wir an einem Café ankamen, in dem es auch Frühstück gab.
Mit einem Lächeln sah ich ihn kurz von der Seite an, stellte ihm stumm die Frage ob wir hineingehen sollten, wartete aber nicht auf eine Antwort, sondern zog ihn direkt hinein und uns einen Platz im hinteren Teil suchte, wo man sich ungestört unterhalten konnte.
Ich setzte mich ohne zu zögern hin und musterte ihn einen Moment schmunzelnd. Tut mir leid, ich hab heute noch nichts gegessen und ohne einen gewissen Koffeinpegel bin ich wirklich nicht zu gebrauchen, sagte ich und hoffte, dass er mir meine bestimmende Art nicht übel nahm.
Meistens war ich auch gar nicht so, nur wenn es um Essen und Kaffee ging konnte ich wirklich zur Diva werden. Vielleicht nicht meine beste Eigenschaft, aber ansonsten war ich ja ziemlich pflegeleicht.


Regelpasswort
Hailey approved!


zuletzt bearbeitet 30.10.2018 23:23 | nach oben springen

#7

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 30.10.2018 23:24
von Hailey Thompson | 1.573 Beitrge

Huhu lieber Gast,
deine Angaben sind korrekt und auch das Regelpasswort stimmte!

Du darfst gern in die Registrierung hüpfen, ich hole dich dann auf der anderen Seite ab!

Liebe Grüße,
Hailey <3



nach oben springen

#8

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 31.10.2018 12:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters

My name is Stephen James King [but everybody calls me Steph or King], I'm almost twenty-eight, male [if you wanna figure out if it's true, be patient] and part of the [ ] Unterschicht [x] Mittelschicht [ ] Oberschicht [ ] VIP

Gewünschter Avatar

Quinn, my best friend, told me once, I look like Justin Hartley. Funny, isn't it?


Meldung auf ein Gesuch
[ ] Forengesuche [x] Gesuche der Mitglieder [ ] Alternatives Gesuche [ ] Internes Gesuche - the lil' one is waiting for me.
Du vermisst mich
@Nathanael De Luca


Meine Vergangenheit


Am 30. Dezember im Jahre 1990 in einer unfassbar stürmischen Nacht und einem kalifornischen Krankenhaus, erblickte ich nur 3 Jahre nach meiner Schwester Dorothy Mae das allererste Licht dieser gottverdammten Welt, die vieles, sowohl gutes als auch schlechtes, für mich bereithielt. Da ich ganze 9 Monate sehnsüchtig von meinen Eltern erwartet wurde, konnten diese es kaum erwarten mich endlich in den Händen halten zu können. So grüßte meine Mutter, Eleanora mich auch mit einem breiten Grinsen und präsentierte mich, ihr Zweitgeborenes ihrem Ehemann Timothy (was sie vor 3 Jahren nicht konnte, da sie erst 19 Jahre alt war und vom Kindesvater verlassen wurde, kaum als sie ihm die, in ihren Augen, frohe Botschaft mitteilte), welcher sich tierisch über mein Erscheinen freute. - Als Nesthäkchen der Familie erhielt ich stets die gesamte Liebe sowie Aufmerksamkeit beider Elternteile, deren Familienglück nun endlich vollendet war. Ebenso wurde ich mich mit Kleinigkeiten beschenkt, sobald ich etwas erfolgreich meisterte - ob das erste gesprochene Wort oder der alleinige Gang auf das Töpfchen. Vollkommen unbedeutend. Jeder Wunsch wurde mir von den Lippen abgelesen, sofern dieser sich im Rahmen des machbaren aufhielt. Mama und Papa waren nun mal nicht reich - dennoch wies ich immer die neusten Dinge auf. Dies ließ mich jedoch nicht zu einer materialistischen Persönlichkeit heranwachsen, nein, im Gegenteil Geld nahm und nimmt keinen hohen Stellenwert in meinem Leben ein - viel wichtiger ist mir die Familie, deshalb erhielt sie auch den ersten Platz in meiner Rangliste. Insbesondere meine Schwester, für welche ich absolut alles tun würde und deren Tränen ich nicht ertrage, bedeutet mir extrem viel, denn sie spielte mit mir, brachte mir die Zauberhaftigkeit es Lebens bei und unterstützte mich bei all meinen verrückten Plänen.
Besonders während der Schulzeit war ihre helfende Hand von großer Bedeutung von mir. Immerhin war ich nicht sonderlich groß sowie schmächtig gebaut in der Grundschulzeit, wodurch ich oft zum Punchingball ernannt wurde - bis Dot allen meinen Peinigern zeigte wie der Hase lief. Ebenso war Quinn, meine beste Freundin, die ich am ersten Schultag kennenlernte, eine riesige Unterstützung und eine Art zweite Schwester für mich, der ich absolut alles anvertrauen konnte - meine Ängste, dunkelsten Gedankengänge sowie Vorliebe für das selbe Geschlecht. Ich erzählte es ihr im Alter von 12 Jahren. 4 Jahre später offenbarte ich auch meinen Eltern die Wahrheit. Na gut, eher stellte ich sie vor vollendete Tatsache, in dem ich ihnen meinen damaligen Partner (war lediglich was Körperliches, wir erkundeten uns) vorstellte. Sie reagierten mit einem amüsierten Lächeln und den Worten Wir haben bereits mit derartigem gerechnet. - Was meine Schullaufbahn an sich betrifft, so war ich weder sonderlich schlecht noch gut, gehörte also zum guten Durchschnitt. Nur in den musisch-künstlerischen Fächern stach ich ein wenig heraus und bei den Strafarbeiten im Krankenzimmer, wenn ich mal wieder bewusst oder auch unbewusst den Unterricht störte oder allgemein etwas über Stränge schlug. Denn während ich mir in der Grundschule kein Gehör verschaffen konnte, änderte sich dies recht schnell in der weiterführenden Schule, der Mittelstufe. Ich wurde größer, nahm (durch Training mit Papsch) an Muskelmaße zu und entwickelte mich, laut meinen Schwestern, zu einem richtigen Traum zahlreicher schlafloser Nächte. Was wohl auch stimmte, denn ich verspürte sichtlich mehr Blicke auf mir, die mich mit einem offenkundigen Interesse musterten - vor allen Dingen vom weiblichen Teil, der mich nicht allzu reizte. Jedoch auch einige von männlicher Seite. Erst einige Jahre später, in der Oberstufe, entwickelte ich einen bestimmten Radar und probierte mich aus.
Auch wenn mein Schwerpunkt in den Abschlussklassen auf einer ganz anderen Sache als der Schulbildung lag, schaffte ich die Abschlussprüfungen nicht nur mit Ach und Krach - ergatterte damit ein recht gutes Attestat, welches es mir sogar erlaubte zu studieren. Dies wollte ich aber nicht, war mir zu risky für ein Medizinstudium, stattdessen bewarb ich mich für eine Pflegerausbildung, nach der ich mich für einen Uniplatz bewerben wollte. Doch alles kam ganz anders. Nach der 3jährigen Ausbildung im Krankenhaus wurde ich direkt von jenem übernommen und ich nahm die Stelle dankend an, um meinen Eltern, die vieles für mich geopfert hatten, ein bisschen zu Hand zu greifen. Sonderlich lange hielt ich mich dort jedoch nicht auf, nur weitere 3 Jahre, nach denen ich mich bei einer Agentur meldete, welche mich dort einsetzte, wo gerade Not am Mann war. So bereiste ich unzählige Krankenhäuser, Pflegeheime und teilweise auch Kinderheime. Schlussendlich landete ich aber in der Psychiatrie in Benton Hill, einem unglaublich speziellen Ort, der mir mehr als all die anderen Stellen zusagt.





Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.
ü21, u30, 6 Jahre & Partnerforum

Probepost
entfernen nach der Anmeldung

Selbstverständlich glaubte Quinn ihm kein einziges Wort, die sichtbare Furche zwischen ihren Augenbrauen sprach nun mal für sich und ganze Bände, doch statt sie mit unzähligen, sehr präzisen oder gar unangenehmen Fragen zu überhäufen, nahezu zu löchern, welche ihn dazu gebracht hätten ihr seine wirren Gedanken preiszugeben, starrte die Blondine ihn lediglich aus ihren eisblauen Augen skeptisch an. Da wusste er mit einem Mal nicht was schlimmer war, der übliche Wortschwall oder diese elektriesierte, angespannte Stille in Verbindung mit diesem unfassbaren, bohrenden Blick, der sicherlich bis in seine Seele schauen konnte, wenn er es denn nur zu ließ. ".. in Ordnung!", zum Glück ließ Q. es damit auf sich beruhen. Was hätte er ihr auch schon erzählen sollen? Dass er einen schwarzen Schatten, von dem er glaubte, er habe eine menschliche Form angenommen und sich in einer unbeschreiblichen Geschwindigkeit bewegt, gesehen hatte? Gewiss nicht! Seine beste Freundin hätte ihn für verrückt erklärt und ihm eine blühende Fantasie unterstellt. Womit die Ältere vermutlich sogar recht hätte - jetzt war dort ja nichts mehr, rein gar nichts Verdächtiges oder Sonderbares. So oft Steph das Waldstück auch absuchte, er fand das, was er suchte (die Erscheinung) nicht. Alles war ruhig, ruhiger als vorher wohl. Lediglich das Rauschen des Windes, der einige Äste sowie Blätter umspielte, war zu vernehmen. Ein angenehmes Geräusch. Als würden Wellen gegen Klippen brechen. [...] Erneut zierte ein sanftes Lächeln Stephens Lippen, während Quinn ihren Kopf auf seiner Schulter parkte und er einen Arm um sie legte. "Du btrachtest die Welt durch eine rosarote Brille, wusstest du das, Ste ..?", Q. kam nicht dazu lachend seinen Rufnamen auszusprechen, da dies jemand anderes für sie erledigte. Jemand mit einer angenehm rauen, warmen Stimme, welche ihm eine Gänsehaut bescherte. [...]


Regelpasswort
Nael hats geklaut


zuletzt bearbeitet 31.10.2018 12:50 | nach oben springen

#9

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 31.10.2018 12:50
von Nathanael De Luca | 2.328 Beitrge

Hallo lieber Steph....

es freut mich durchaus, dass du hier bist. Dein Ava wurde ja für dich reserviert und das Passwort ist auch korrekt. Nur würde ich mir etwas mehr über meine Wenigkeit in deiner Story wünschen, da du dich ja auf das Gesuch bewirbst, würde ich gerne aus deiner Sicht etwas wissen, wenn dies keine Umstände macht.

GLG Nael



nach oben springen

#10

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 01.11.2018 10:20
von Nathanael De Luca | 2.328 Beitrge

Lieber Gast!
Besteht noch Interesse deinerseits?

GLG Nael



nach oben springen

#11

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 11.11.2018 12:40
von J.D Hastings
avatar




Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters
JAKE HASTINGS, 28, MÄNNLICH

[ ] Unterschicht [ X ] Mittelschicht [ ] Oberschicht [ ] VIP


Gewünschter Avatar
CHRIS WOOD


Meldung auf ein Gesuch
NICHT SO RICHTIG. ICH WÜRDE MICH GERNE FÜR DIE FAMILIE HASTINGS MELDEN UND DAZU AUF EMMAS
2 IDEE AUS IHREM GESUCH WENN SIE SICH MIT DEM "FEIND" ZUFRIEDENSTELLEN WÜRDE xD.

I think I need a Friend to safe me ~ Emma De Luca

Meine Vergangenheit

Bitte später löschen !.

Hailey approved <3





Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.
Ü30, 9 JAHRE, ÜBER FACEBOOK

Probepost
Hört sich gut an <3


Regelpasswort
PW STIMMT AUCH


Emma De Luca ist überrascht!
zuletzt bearbeitet 11.11.2018 12:48 | nach oben springen

#12

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 11.11.2018 12:49
von Hailey Thompson | 1.573 Beitrge

Huhu lieber Gast,

deine Angaben sind soweit korrekt und vollständig, auch das Regel-Passwort war korrekt. :)
Somit schick ich dich dann mal weiter in die Registrierung und hole dich auf der anderen Seite ab.

@Emma De Luca freut sich sicher dich zu sehen.

Liebe Grüße,
Hailey <3



Emma De Luca bedankt sich!
nach oben springen

#13

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 19.11.2018 12:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar




Name, Alter, Geschlecht & Sozialer Rang meines Charakters

Katie Prudence Hope, 25, weibliche
[ x ] Unterschicht [ x ] Mittelschicht [ ] Oberschicht [ ] VIP


Gewünschter Avatar

Julianne Hough


Meldung auf ein Gesuch
[ ] Forengesuche [ ] Gesuche der Mitglieder [ ] Alternatives Gesuche [ ]Internes Gesuche - Kein Gesuch

Du vermisst mich
Niemand

Meine Vergangenheit

Eigentlich war meine Kindheit und Jugend wie ein Bilderbuch. Außer dass meine Eltern früh bei einem Autounfall starben und ich deswegen jobbte, um Geld zu verdienen. Also lernte ich auf eigenen Beinen zu stehen. Ich hatte Freunde, ging aufs College und lernte dort meine Liebe kennen. Er war eher der eifersüchtige Typ, aber das hat mich nie gestört. Mit seinen Macken und Phasen kam ich klar. Kurz vor Ende bekam ich den romantischsten Antrag, den ich mir vorstellen konnte. Und natürlich sagte ich ja. Also schloss ich das College ab, heiratete und blieb zu Hause in unserem Haus in Boston, weil er meinte, ich sei seine Frau und müsse nicht arbeiten. Nur mich rundum um ihn und evtl. Kids kümmern, die kommen sollten. Da begann es, dass er mich langsam aus der Außenwelt wegzog. Ich war verliebt, genoss es, wie er nach Hause kam, mich fast schon direkt auffraß vor Verlangen. Er begann als Polizist zu arbeiten, stieg immer höher. Was mehr Geld einbrachte, aber auch seine Launen verschlimmerte. Erst fing er an, meine Freunde schlecht zu reden, wenn ich weg gehen wollte. Er fand immer mehr, was schlecht war und anfangs glaubte ich ihm. Irgendwann waren alle um uns herum schlecht. Die Nachbarn. Die Verkäufer. Immer mehr blieb ich zuhause. Aber egal wie ich mich verhielt, er fand immer einen Grund, wieso ich nun schlecht war. Das Essen. Die Wohnung. Wenn ich auch nur einen Blick nach draußen warf und einen Mann ansah, rastete er aus. Wir gingen kaum mehr aus, weil er meinte, ich schaue andere Männer an, würde mich nur für sie hübsch machen. Und eines Tages....fingen die Schläge an. Er schubste mich, schlug zu und trat mich. Als er anfing, mich nach solchen Attacken auch noch zu vergewaltigen - er nannte es Versöhnungssex - begriff ich langsam, in was für einer Hölle ich lebte. Vor allem, als ich schwanger wurde und mein Kind seinen Tritten und Schlägen in den Bauch zum Opfer fiel, weil er sich einbildete, es wäre von einem anderen Mann. In dieser Nacht lief ich davon. Ich stieg in einen Bus und floh. Irgendwo stieg ich um und irgendwann auch einmal aus. Auf dem Schild stand: Benton Hill





Dein Alter, deine Playerfahrung & wie du uns gefunden hast.
ü30, viele Jahre des Schreibens

Probepost
Gerne entfernen wir deinen Post nach der Anmeldung - ja bitte entfernen




Regelpasswort


zuletzt bearbeitet 19.11.2018 17:26 | nach oben springen

#14

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 19.11.2018 14:30
von Emma De Luca | 1.934 Beitrge

huhu lieber Gast,
Leider ist unsere admina Grade im RL gefangen. Sobald sie Feierabend hat (gegen 17 Uhr) schaut sie hier vorbei...solange Stelle ich dir Mal Kaffee und Kekse hin :)

Liebe Grüße, Emma :*



nach oben springen

#15

RE: Bewerbungsbereich

in Join us! 19.11.2018 17:27
von Hailey Thompson | 1.573 Beitrge

Huhu lieber Gast <3
Danke für deine Geduld.
Deine Angaben stimmen und sind okay, auch das Regelpasswort war korrekt :)
Du darfst dich gern in die Registrierung bewegen, ich hole dich dann auf der anderen Seite ab!

Liebe Grüße,
Hailey <3



nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Emma De Luca

Wir begren unser neuestes Mitglied: Mira Johnson
Besucherzhler
Heute waren 14 Gste und 5 Mitglieder, gestern 33 Gste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 441 Themen und 17278 Beitrge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Adam De Luca, Caitlyn Turner, Emma De Luca, Jake Hastings, Vincent Lear
Besucherrekord: 66 Benutzer (02.08.2018 04:23).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1